Das Wollschaf

 Stricken  Kommentare deaktiviert für Das Wollschaf
Jan 012008
 

hat es die letzten zwei Male nicht leicht gehabt: Es musste an hohen Feiertagen seine Frage stellen. Da ich über Weihnachten zu beschäftigt war, diesmal gleich zwei Antworten auf einmal:

Die verstrickte Dienstagsfrage 1/2008

Ein neues Jahr wird ja oft als Anlass für neue, gute Vorsätze genommen. Wie sieht es auf das Stricken bezogen bei dir damit aus? Willst du weniger Wolle kaufen? Disziplinierter an Strickstücken arbeiten? Ufos beenden etc. pp.?

Ein alter Vorsatz lautet, dass ich auch dieses Jahr wieder mehr Garn verstricken als kaufen möchte. Im letzten Jahr ist mir das immerhin gelungen. Am liebsten wäre mir, wenn dabei der Stash auch abnehmen würde, aber da kann man manchmal nix machen…

Außerdem möchte ich insgesamt ausdauernder an einem Strickstück bleiben. Das Urwald-Tuch war mein erster Versuch in der Richtung, und ich muss sagen, die Stricklaune bleibt vieeel besser erhalten, und man hat eher das Gefühl, etwas geschafft zu haben.

Und ja, das Wollschaf hat mit seinen Andeutungen voll ins Schwarze getroffen, auch die UFOs stehen auf meiner Liste. Es sollten weniger werden. Mehr sage ich dazu mal nicht.

Die verstrickte Dienstagsfrage Woche – 52/2007

Dem Feiertag entsprechend heute eine ganz einfache Frage.
Gab es strickiges Weihnachten? Bücher, Wolle, Nadeln, einfach alles was zu unserem Hobby gehört.

Ja, mein lieber Vater hat Geld geschickt, und dafür habe ich mir die Bücher Vintage Lace, Knitting on the Road und Handspun Handknit gekauft. Ich liebe sie sehr. Und weiß, dass ich, bevor ich darangehen kann, etwas daraus zu stricken, noch etliche UFOs schaffen möchte.

Das Urwaldtuch

 Stricken  Kommentare deaktiviert für Das Urwaldtuch
Jan 012008
 

ist aufgespannt. Es muss zwar noch von den Nadeln runter, außerdem müssen noch Fäden vernäht werden, aber ich schreibe jetzt doch schon einmal die technischen Daten und ein paar Anmerkungen auf:

  • Urwald Tuch für mich
  • Größe 175 x 70 cm (aufgespannt)
  • gestrickt aus 186 g Zwerger Opal Handgefärbt (Sockenwolle) in Grüntönen
  • mit Addi Bambus Rundstricknadel 4 mm, 80 cm lang
  • nach dem Muster Woodland Shawl von Nikol Lohr. Geringfügige Veränderungen, um ein größeres Tuch zu bekommen.
  • Angefangen: 18.12.07, fertig gestrickt: 30.12.07
  • geschätzte Strickzeit: 23 Stunden.

Das Tuch hat sich sehr einfach gestrickt, das Muster war nach 1/2 Mustersatz im Kopf. Es hat sehr viel Spaß gemacht, dieses Teil mal am Stück zu stricken, ohne groß andere Projekte zwischendurch zu haben. Fast suchterzeugend. Es war nach ein paar Wiederholungen des Rapports möglich, das Muster auch beim Fernsehen zu stricken, wobei ich nicht so häufig hingucken konnte wie bei einem einfachen Projekt. Aber für etwas anspruchslosere Sendungen reicht das vollkommen.

Der Schluss des Musters ist ein weiterer halber Mustersatz, bei dem die letzte Reihe (Rückreihe) in 1/1 Rippen gestrickt wird. Dann noch eine weitere Rippenreihe, danach wird locker abgekettet. Ich finde es besser, wenn man mit einem halben Mustersatz endet, und dann die Abschluss-Sequenz strickt, dann hat man als Abschluss an den Längsseiten ganze Blätter.

Sehr schön an diesem Muster finde ich die geschwungenen Ränder, ohne halbe Mustersätze. Das gibt dem Tuch das gewisse Etwas.

Ein gesegnetes

 Leben live, Stricken  Kommentare deaktiviert für Ein gesegnetes
Jan 012008
 
und schönes Neues Jahr
wünsche ich allen meinen Leserinnen und Lesern!

Auf dass ihr immer
ein erfreutliches Projekt auf den Nadeln habt
und euch nie die Wolle ausgeht,
ehe ihr euer Strickstück beenden könnt!

Jahresstatistik

 Stricken  Kommentare deaktiviert für Jahresstatistik
Jan 012008
 

2007 habe ich folgendes gestrickt:

31 Paar Socken (überwiegend Erwachsenengrößen)
12 Frühchenmützen
7 Mützen
4 Paar Handschuhe
3 Paar Müffchen
2 Tücher
2 Schals

Dafür habe ich insgesamt 3248 g Garn verarbeitet, davon 2271 g Sockenwolle. Insgesamt habe ich 998 g mehr verstrickt als gekauft. Damit ist mein Ziel erreicht, ich wollte bei einem Kilo weniger Neukäufen auskommen.

Mein Stash ist allerdings trotzdem nicht kleiner, sondern größer geworden, weil ich Anfang Dezember fast 3 kg Wolle geschenkt bekommen habe.