Jun 042008
 

Große oder kleine Fotos? Hat ja alles Vor- und Nachteile. Beispiel für klein ist dieser Beitrag, für groß ist ein Beispiel hier zu sehen. Oder lieber noch kleiner? Also so:

Ruta-Socken

Oder lieber quadratisch?

Ruta-Socken

Urgs, nee, sieht scheußlich aus. Ich habe nur selten quadratische Fotos.

  11 Responses to “Was gefällt euch eigentlich besser?”

  1. Also – ich mag am liebsten „mittelgrosse“ Fotos; so, dass ich darauf noch deutlich erkennen kann, worum es geht (z.B. Muster).
    LG, Katarina

  2. Ich hab lieber große Bilder. Will ja auch was erkennen können.

    Grüßle, Hanne

  3. Ich für meinen Teil schaue lieber große Photos an… Aber da hat bestimmt jeder seine eigenen Vorlieben. Ich bin gespannt, welche Tendenz sich hier zeigt…

    Liebe Grüße
    Suse

  4. Zum anschauen mag ich große Fotos lieber, bei kleineren Fotos baut sich die Seite schneller auf. – Warum verlinkst du die kleinen Fotos nicht mit den großen Fotos im Fotoalbum; beim draufklicken kann man dann das große sehen (wenn man will).
    lg
    Susi

  5. Sorry, jetzt war ich zu schnell, das hast du ja gemacht. Ich habe auch sehr selten quadratische Fotos
    lg
    Susi

  6. Groooooß!

    Liebe Grüße :-)
    Tanja

  7. Ich persönlich finde große Fotos besser, auch weil ich die Sachen im Feedreader lese.

    Viele Grüße
    Jinx

  8. Groß finde ich gut! Auf jeden Fall so groß das man eben das wichtigste erkennen kann.

  9. Hallo,

    ich mach das vom Inhalt abhängig. Fertige Objekte kriegen bei mir große Fotos. Kleinere sind zur Veranschaulichung. Wichtig ist, dass man erkennen kann, was zu erkennen sein soll.
    Aber für den Zweifelsfall verlinke ich alle Fotos.

  10. Superschöne Socken und die Farbe erst, hach, zum Verlieben.
    LG, Catrin.

  11. PS: ich finde Fotos gut, die ich gut erkennen kann, egal ob quadratisch oder nicht. Zu groß ist mir auch egal, denn wir haben gute Ausrüstung am PC, andere mögen eben eher kleine Fotos.
    LG, Catrin.

Sorry, the comment form is closed at this time.