Geflickt

 Stricken  Kommentare deaktiviert fĂŒr Geflickt
Aug 162008
 

Hurra, ich habe es geschafft, meine zerbrochene Harmony-Nadel wieder hinzubekommen! Ich habe mir heute neuen Superkleber gekauft (den alten hatte ich wegwerfen müssen, weil er total ausgetrocknet war) und es einfach probiert. Zu verlieren hatte ich ja nichts, die Nadel war schließlich unbrauchbar. Der Bruch war sehr ausgezackt, passte aber haargenau aufeinander, und es fehlte nur ein winzig kleines Splitterchen. Das waren ideale Bedingungen für den Versuch.

Jetzt habe ich die zerbrochene Nadel wieder in Betrieb (ich habe aufgepasst, dass sie als „linke“ Nadel dient, da dort die Beanspruchung ein bisschen weniger ist – meine ich jedenfalls), und ich habe keinerlei Problem damit. Es strickt sich gut, fühlt sich an wie neu. Die Oberfläche ist an der Flickstelle minimal rau, aber das macht sich beim Drüberschieben der Maschen nicht bemerkbar. Da ist die Stanzung der Takumi-Nadeln (die ich ansonsten sehr schätze) sehr viel störender. Auch der Splitter, der an der Oberfläche fehlt, ist nicht zu merken. Und auch das Zusammenstricken von Maschen funktioniert…

%huepf %hurratanz