Okt 082008
 

Ein neues Projekt gibt es auch. Eine Frühchendecke im Muster von Henry. // I have a new project. This is a preemie-blanket. The pattern used is Henry by Knitty.

Henry-Blanket

Eigentlich ist das eine überdimensionale Maschenprobe. Ich möchte Henry stricken, allerdings wollte ich das Muster vorher mal in überschaubarem Rahmen ausprobieren (nicht so elend lange Reihen. Ob die Nadelstärke stimmt, ob es mir Spaß macht, das zu stricken. Außerdem wollte ich wissen, wie das Muster mit mehrfarbigem Garn wirkt. Ich werde wahrscheinlich noch eine zweite Decke in einer anderen Nadelstärke probieren und dann entscheiden, auf welche Art mir das Gestrick am besten gefällt. // This is a giant swatch. I want to knit Henry, but I first wanted to try the pattern on a smaller scale (read shorter rows). I want to know which needle size is best, and whether I like the pattern. I also wanted to know how the pattern looks when knit with different multicolored yarns. Right now I plan another blanket with a different needle size and then I’ll decide which way I like the fabric best.

Aber wenn man schon eine Maschenprobe macht, dann kann sie doch auch noch später jemandem nützlich sein, oder? Mir macht das Muster jedenfalls genug Spaß, dass ich mich dann auch noch an einen Schal wagen werde. Und noch andere Projekte für dieses Strickmuster sind mir eingefallen. // But when you are knitting a swatch, why not make it a size that will be useful for someone else? I like the pattern well enough that I plan on knitting a scarf, too. And I have more projects for which I could use this pattern.

Mittlerweile ist die Decke fast fertig, das ist der Zustand vom Montag. Da hat endlich mal die Sonne geschienen während ich Zeit hatte, so dass ich ein Bild machen konnte. // The blanket is almost finished. The photo was taken on Monday. I would have taken a photo earlier, but it wasn’t till Monday that the sun came out *and* I had time to actually take a photo.

Es ist bei dem Muster auf jeden Fall empfehlenswert, mit Maschenmarkierern zu arbeiten. Ich würde nicht jeden Mustersatz kennzeichnen, vielleicht nur so jeden fünften. In den Rückreihen ist es sonst recht schwierig zu sehen, ob man noch im richtigen Rhythmus ist. Die Markierer geben ein bisschen mehr Orientierung. Je länger die Reihen sind, desto wichtiger sind die Markierungen // I recommend working with stitch markers for this pattern. I wouldn’t mark every repeat since it is only four stitches, just every fifth or so. In the back rows it is rather difficult to see whether you are still aligning the pattern, and the markers would help that. The longer the rows the more important the markers get.

Sorry, the comment form is closed at this time.