Ein nettes Stöckchen

 Antworten, Stricken  Kommentare deaktiviert für Ein nettes Stöckchen
Mai 072007
 

das auch noch mit stricken zu tun hat (gefunden bei Angela):

Mark with bold the things you have knit at least once, with italics the ones you plan to do sometime, and leave the rest.

Afghan
I-cord
Garter stitch

Knitting with metal wire
Shawl
Stockinette stitch
Socks: top-down
Socks: toe-up

Knitting with camel yarn
Mittens: Cuff-up
Mittens: Tip-down
Hat
Knitting with silk

Moebius band knitting
Participating in a KAL
Sweater
Drop stitch patterns
Knitting with recycled/secondhand yarn
Slip stitch patterns

Knitting with banana fiber yarn
Domino knitting (modular knitting)
Twisted stitch patterns
Knitting with bamboo yarn

Two end knitting
Charity knitting
Knitting with soy yarn
Cardigan
Toy/doll clothing
Knitting with circular needles
Baby items
Knitting with your own handspun yarn

Slippers
Graffiti knitting (knitting items on, or to be left on the street)
Continental knitting
Designing knitted garments
Cable stitch patterns (incl. Aran)
Lace patterns

Publishing a knitting book
Scarf
Teaching a child to knit
American/English knitting (as opposed to continental)

Knitting to make money
Button holes
Knitting with alpaca
Fair Isle knitting

Norwegian knitting
Dying with plant colors
Knitting items for a wedding
Household items (dishcloths, washcloths, tea cozies )
Knitting socks (or other small tubular items) on two circulars
Hab ich gemacht, find ich aber ätzend, mit *einer* Rundnadel geht es für mich besser
Olympic knitting
Knitting with someone else’s handspun yarn
Knitting with DPNs
Holiday related knitting
Teaching a male how to knit

Bobbles Ich weiß, wie’s geht, aber ich glaube nicht, dass ich es schon mal gemacht habe
Knitting for a living
Knitting with cotton
Knitting smocking
Dying yarn
Steeks

Knitting art
Knitting two socks (or other small tubular items) on two (one in my case) circulars simultaneously Machbar, aber unpraktisch. Da ich kein SSS kenne, gibt es für mich keinen Anlass, es zu praktizieren.
Fulling/felting
Knitting with wool
Textured knitting
Kitchener BO
Purses/bags
Knitting with beads
Swatching
Long Tail CO
Entrelac
Knitting and purling backwards

Machine knitting
Knitting with self-patterning/self-striping/variegating yarn
Stuffed toys
Baby items

Knitting with cashmere
Darning
Jewelry
Knitting with synthetic yarn
Writing a pattern

Gloves
Intarsia
Knitting with linen
Knitting for preemies
Tubular CO
Freeform knitting
Short rows
Cuffs/fingerless mitts/arm warmers

Pillows
Knitting a pattern from an online knitting magazine
Rug
Knitting on a loom Eine Strickliesl ist immerhin eine kleine Form von „Loom“
Thrummed knitting
Knitting a gift
Knitting for pets ARGH!
Shrug/bolero/poncho
Knitting with dog/cat hair

Hair accessories
Knitting in public

Angela, einen Begriff musste ich auch nachgucken: Tubular Cast-On = Italienischer Anschlag

Vielen Dank

 Antworten, Stricken  Kommentare deaktiviert für Vielen Dank
Apr 302007
 

für die Antworten zum letzten Eintrag. Leica weist mich darauf hin, dass das Muster mit den River Rapids von Sockbug übereinstimmt.

Ja, das ist das gleiche Muster, bei Thirassia sind nur zwei linke M mehr zwischen den Mustersätzen. Und in dem Buch „Bäuerliches Stricken“ habe ich noch eine Version gefunden, das einen längeren und breiteren Mustersatz hat, aber nach dem gleichen Prinzip arbeitet. Da hat das eigentliche Muster ohne Linksmaschen 10 M Breite statt der 6 bei River Rapids und Thirassia. Ich bin mir sicher, wenn ich danach suche, finde ich auch die schmalere Version noch in einem meiner Musterbücher. Es gibt eben selten etwas wirklich Neues beim Stricken. Trotzdem wird man auf das Potential von manchen Mustern erst durch solche Anleitungen aufmerksam.

Ich finde es immer wieder spannend, wenn man verschiedene Versionen miteinander vergleicht. Hier haben wir ein gutes Beispiel dafür, wie man ein Muster leicht auf verschiedene Maschenzahlen anpassen kann. Für mich ist zum Beispiel die Thirassia-Variante sinnvoller, da ich die Socken in meiner und ähnlichen Damengrößen (für Männer finde ich das Muster nicht ganz passend) eher mit 60 M (also teilbar durch 10) stricke als mit 64 (teilbar durch 8). Aber auch die breite Version ist interessant: Wenn man dickere Sockenwolle hat oder kleinere Größen und mit 48 M arbeitet (teilbar durch 12), dann passt diese Variante.

Seiten: Prev 1 2