Apr 102010
 

erfüllen sich Wünsche. Im Dezember war die Zeit zu überlegen, welche Socken ich für den Januar-KAL der Gruppe Sock Knitters Anonymous (SKA) stricken wollte. Thema waren Strukturmuster (nur rechte und linke Maschen), die keine Rippen bilden. In der Diskussion fielen mir immer wieder die Narragansett-Bay-Socken auf, die allerdings aus einem ziemlich teuren Buch stammten. Das Buch war auch auf meiner Wunschliste verzeichnet. Aber nur wegen einem Muster das Buch kaufen – das ging mir doch zu weit.

Und da ich Anfang Januar Geburtstag habe, hat der beste Schwager von allen auf den Wunschzettel geschaut und mir just jenes Buch rausgesucht (und die Liste ist nicht gerade kurz). Das war richtig klasse. Angefangen habe ich die Socken dann etwas später, weil es ja noch einiges andere zum Fertigstricken gab. Hier sind sie nun:

Narragansett

Weitere Infos auf Ravelry.

Das Buch (A Fine Fleece) ist übrigens klasse, es enthält viele wunderschöne Pullis (überwiegend Zopfmuster), und noch einige andere Projekte wie Socken, Mützen und Schals. Diese werden immer mit einem handgesponnenen und einem Industriegarn gestrickt. Die Socken sind sicher nicht die letzten Teile, die ich daraus stricke.

Sorry, the comment form is closed at this time.