UFOs

 Stricken  Kommentare deaktiviert für UFOs
Jun 152010
 

Jetzt habe ich doch so viele Projekte in den UFO-Status verbannt, und fange schon wieder neue an. Ich muss also wieder welche zu WIPs erklären, so dass ich sie als erstes sehe, wenn ich in Ravelry meine Projekte anschaue. Aus den Augen, aus dem Sinn. Ich habe schon wieder zwei Sachen angefangen, nämlich Ralfsocken (dafür habe ich ja noch eine Ausrede, ich brauche was, um unterwegs zu stricken) und ein neuer Lace-Schal, ganz ohne Ausrede, einfach nur so, weil er mir so gefällt.

Also ist der derzeitige Stand 14 Projekte in Arbeit, davon 8 WIPs, und 6 UFOs. Schaffe ich es wohl, nochmal unter 10 Projekte zu kommen? Wär ja mal was.

Das Ribbelmonster

 spinnen, Stricken  Kommentare deaktiviert für Das Ribbelmonster
Jun 122010
 

hat sich bei mir mal wieder vergnügt. Seit gestern sind ihm 4 UFOs und 2 WIPs zum Opfer gefallen, und wenn ich ehrlich bin, bin ich froh, dass sie mir nicht mehr auf die Nerven gehen. Dann habe ich mal wieder einige Projekte in den Winter(Sommer?)Schlaf geschickt, so dass der aktuelle Stand bei 3 WIPs und 10 UFOs angekommen ist. Danke Ribbelmonster!

Im Moment arbeite ich viel an Multnomah, den ich aus Garn stricke, das ich ebenfalls aus einem geribbelten Projekt zurückgewonnen habe. Das war schon letzte Woche. Es war unsicher, ob das Garn für das geribbelte Teil reichen würde, und deshalb hatte es erstmal eine Auszeit. Jetzt genieße ich das Projekt sehr, das Garn ist so angenehm, und die Anleitung passt wunderbar zum Garn. Insgesamt ein richtiges Wohlfühlprojekt, das ich kaum aus der Hand legen mag. Nur wird es so langsam als Mitnahme-Projekt zu groß, deshalb habe ich jetzt mal wieder ein paar einfache Socken angestrickt.

Hier ist es:

Multnomah

Und nochmal näher:

Multnomah

Jetzt bin ich schon ein ganzes Ende weiter als auf dem Bild, ich habe mit dem Pfauenfeder-Muster angefangen.

Resteverwertung

 Stricken  Kommentare deaktiviert für Resteverwertung
Jun 072010
 

sind diese beiden Spüllappen. Ich habe das übrig gebliebene Garn der Topflappen verwendet. Als erstes noch ein Lappen (diesmal größer) mit dem Erdbeermuster:

Erdbeere die zweite

Und dann noch ein Lappen im abgewandelten Erdbeermuster, das Pam erfunden hat, und das übrigens von beiden Seiten schön aussieht:

Pams Muster

Die Anleitung zum Erdbeermuster und zum abgewandelten Erdbeermuster findet ihr hier in Pams blog.

Jun 052010
 

ist zwar an sich nicht schwer, aber man braucht schon gehörig Konzentration. Deshalb stricke ich am liebsten kleine Sachen in dieser Technik. Ganz neu entstanden sind diese Topflappen:

Kaffee

Sie heißen Kaffee, und sind ein Eigenentwurf, bei dem ich drei Ideen aus dem Netz, aus einem Buch und aus einer Zeitschrift kombiniert habe. Technische Daten wie immer auf Ravelry.

Socken für eine Freundin

 Stricken  Kommentare deaktiviert für Socken für eine Freundin
Jun 032010
 

habe ich gestrickt:

Kai-Mei

Das Muster heißt Kai-Mei und ist von Cookie A aus dem Buch Sock Innovations. Alle anderen technischen Daten wie immer auf Ravelry.