Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/plugins/xinha-4-wp/wp_xinha_plugin.php on line 416

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
Rezepte – Woll-Ecke

Süßkartoffelsuppe

 Küche, Rezepte  Kommentare deaktiviert für Süßkartoffelsuppe
Nov 282016
 

3 kl. Süßkartoffeln
2 mittelgr. Möhren
2 kleine Petersilienwurzeln
1 Metzgerzwiebel (oder 2-3 normale Zwiebeln)
1 Tetrapack Kokosmilch (200 ml)
2 cm Ingwerwurzel
2-4 Zehen Knoblauch
1,5 – 2 TL Gefro Indisch Curry Gewürzmischung
1 EL Gemüsebrühe (Glas)
schw. Pfeffer aus der Mühle
Petersilie oder andere Kräuter zur Garnitur
Saft von 1 Limette
4-5 EL Öl
1 l Wasser

Süßkartoffeln abbürsten, quer in Scheiben schneiden. Möhre und Petersilienwurzel schälen, quer in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln, Ingwerwurzel und Knoblauch schälen. Zwiebel im Öl glasig anschwitzen, Möhre, Petersilienwurzeln, Ingwer und Knoblauch zugeben, ca. 5 min anbraten, dabei ab und zu umrühren. Wasser und Gemüsebrühe zugeben, mit Curry und Pfeffer würzen. Die Süßkartoffeln zugeben. Aufkochen, und bei niedriger Temperatur ca. 25 min. köcheln lassen (alle Zutaten sollen gut weich sein). Mit einem Mixstab pürieren, die Kokosmilch und den Limettensaft unterrühren, evtl. noch abschmecken. In Teller füllen, mit der Petersilie garnieren.

Süßkartoffel-Süppchen

 Rezepte  Kommentare deaktiviert für Süßkartoffel-Süppchen
Aug 012016
 

Zutaten
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2-3 El Olivenöl
2-3 Süßkartoffel(n)
etwa 1 Liter Gemüsebrühe
75 g Erdnüsse gesalzen aus der Dose
1 Dose Kokosmilch (besser) oder Vegane Sahne
2 EL Limettensaft – Zitrone tuts auch
Kräutersalz und Pfeffer, evtl. etwas Chili

Knoblauch und Zwiebel im Öl anschwitzen, Süßkartoffel-Würfel zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 20 min kochen lassen, pürieren, die Erdnüsse und die Kokosmilch/Sahne zugeben. Mit Zitronensaft, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Ich habe noch Tabasco und gerebeltes Korianderkraut dazugegeben, als ich vegane Sahne benutzt habe (hatte keine Kokosmilch).

Mozarella ohne Milch, geht das?

 Küche, Rezepte  Kommentare deaktiviert für Mozarella ohne Milch, geht das?
Jul 202016
 

Folgendes Rezept habe ich heute ausprobiert:

400 ml Wasser
2 gestr. EL Flohsamenschalen
100 g Cashewkerne
2 EL Zitronensaft (von ca. 1/2 Zitrone)
Salz
Pfeffer
1/2 TL Kräutersalz
1 EL Hefeflocken (Reformhaus)
1/2 – 1 TL granulierter Knoblauch (nach Geschmack)

In einer Schüssel Flohsamenschalen mit dem Wasser übergießen, evtl. noch etwas umrühren. Die Cashewkerne in Wasser einweichen (so dass sie gut bedeckt sind). Beides 2 Std. stehen lassen.

Das Flohsamen-Gelee in ein Gefäß geben, die abgegossenen Cashewkerne zu den Flosamen geben, alle übrigen Zutaten zugeben und mit einem Mixstab gründlich pürieren. Das war’s auch schon!

Die entstandene Masse gibt man je nach Formwunsch des Käses in ein passendes Gefäß, das man verschlossen in den Kühlschrank stellt. 1-2 Stunden kühlen, besser über Nacht.

So, meine Käsemasse steht im Kühlschrank, und ich bin gespannt, wie sie schmeckt und wie fest sie wird. Heute abend sind Tomaten mit Mozarella geplant. Ich werde berichten.

Nachtrag – Es geht sehr gut – die in der Familie, die Milchprodukte vertragen, meinen, dass das wie gewürzter Mozarella schmeckt, die Konsistenz stimmt also. Auch wenn nicht alles Wasser von den Flohsamenschalen aufgenommen wird – die Menge stimmt so, nicht das Wasser der Flohsamenschalen weggießen.

Olivenaufstrich

 Küche, Rezepte  Kommentare deaktiviert für Olivenaufstrich
Apr 082013
 

3-4 EL grüne Oliven, trocken eingelegt, mit ital. Kräutern,Knoblauch (eingelegt) und Chili (wenn man die nicht hat, beliebige gr. Oliven in Öl/trocken eingelegt plus Knoblauch + 1 Chilischote + ital. Käuter).
4-6 EL Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone
5-6 EL Streuhefe
2-3 frische Champignons
Salz, schw. Pfeffer (Mühle)
1/2 TL Vitam
2 EL Kapern
1 EL Tomatenmark

Öl, Knobi, Chili (1) und Oliven im Mixer glatt rühren, Zitronensaft hinzufügen. Champignons in Stifte schneiden, zugeben und nochmal mixen. Jetzt mit Streuhefe eine cremige Konsitzenz geben. Mit Salz, Pfeffer, Vitam und Tomatenmark abschmecken. Kapern unterheben.

Risotto mit Champignons und Gemüse

 Küche, Rezepte  Kommentare deaktiviert für Risotto mit Champignons und Gemüse
Apr 082013
 

Eine zugegeben nicht klassische Zubereitungsweise. Milchfrei (wenn mit Margarine), eifrei, lactosefrei (wenn mit Margarine), vegan (wenn mit Margarine)

Zutaten (Hauptgericht: 6-8 Personen) Zubereitung
  • 1,5 l Brühe
  • 1- 2 Möhren
  • 1/2 St. Lauch
  • 300 g Vollkorn-Reis
  • Piment, Kümmel, Lorbeerblatt
  • 1 Beutel (kg) Kaisergemüse (TK) oder 1 Kg frische Gemüsemischung (Möhren, Broccoli, Blumenkohl – geputzt gewogen).

  • 1 große Zwiebel
  • 400 – 500 g Champignons (oder 1/2 Päckchen TK-Champignons)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Kräutersalz (Brecht)
  • schw. Pfeffer, frisch gemahlen
  • Knoblauch frisch oder Granulat (wenn frisch, in Scheiben mit Zwiebel anbraten)
  • Liebstöckel
  • Koriander

Bei Tisch:

Butter oder Margarine, Streuhefe und Leinöl nach Geschmack

Brühe mit Lauch, Möhre (feine Streifen), Piment, Kümmel und Lorbeerblatt in einem passenden Topf aufkochen. Gewaschenen Reis zugeben und 15 min garen lassen. TK-Gemüse zugeben, aufkochen, und weitere ca. 8 min kochen lassen oder frisches Gemüse zugeben, aufkochen und ca. 20 min kochen lassen (dabei ab und zu umrühren – legt in der letzten Phase leicht am Topfboden an), bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist. Falls der Reis noch nicht ganz gar ist, noch etwas Flüssigkeit angießen und weiterkochen, bis Reis bissfest, aber gar ist.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne die gescheibelten Campignons mit grob gewürfelter Zwiebel in Öl anschwitzen und mit Kräutersalz und Pfeffer braten lassen, bis das Wasser verdunstet ist und die Pilze leicht braun sind. Mit Knobi, Liebstöckel und Koriander würzen. Die Pilze zu dem Risotto geben, sobald sie fertig sind, auch wenn das Risotto noch nicht fertig gegart ist. Gut durchrühren.

Dazu einen gemischten Rohkostsalat servieren.

Neues Projekt // new Project

 Rezepte, Stricken  Kommentare deaktiviert für Neues Projekt // new Project
Okt 082008
 

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function eregi_replace() in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/plugins/link-indication/link-indication.php:315 Stack trace: #0 [internal function]: LinkIndication->ParseLinks(Array) #1 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/plugins/link-indication/link-indication.php(115): preg_replace_callback('/<a (.*?)(href=...', Array, 'Ein neues Proje...') #2 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php(286): LinkIndication->LinkIndicationMain('Ein neues Proje...') #3 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-includes/plugin.php(203): WP_Hook->apply_filters('Ein neues Proje...', Array) #4 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-includes/post-template.php(240): apply_filters('the_content', 'Ein neues Proje...') #5 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/post-formats/content.php(30): the_content('Continue readin...') #6 /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-includes/template.php(690): require('/kunden/tattin in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/plugins/link-indication/link-indication.php on line 315