Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/plugins/xinha-4-wp/wp_xinha_plugin.php on line 416

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/tatting.de/woll-ecke/wordpress/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
Dez 142007
 

stricke ich derzeit am laufenden Meter. Fünf sind fertig, Nummer 6 könnte es heute noch schaffen. Vorläufiges Ziel: Ein Dutzend. Im Schnitt wird eines pro Tag fertig, am Wochenende evtl. mehr. Ich bin im Moment wirklich in der Stimmung, einfach nur rund zu stricken, gerade hoch im Rippenmuster. Und ich sehe schnell ein Ergebnis, was ich auch brauche. Noch schneller als bei Socken, großen Mützen und Co. Und auf die Piddelei mit Frühchensocken hab ich es im Moment auch nicht, obwohl die doch soooo süß sind.

Es dient dem Resteverbrauch, außerdem sehe ich die Unterschiede zwischen den einzelnen Qualitäten sehr viel besser als wenn ich ganze Sockenpaare stricke. Es ist auch schön, alte Bekannte wiederzutreffen. Nur mit dem Fotografieren, das ist so eine Sache. Für die Anleitung musste ich schon mit dem Blitz arbeiten, und es wird derzeit tagsüber so gar nicht wirklich hell. Ich würde schon ein Foto mit natürlicher Beleuchtung vorziehen. Mal schauen.

Im Moment habe ich einen größeren Rest zwischen, so dass ich mal die größere Größe stricken kann. Dann weiß ich auch, wieviel Gramm man so für die größere Größe braucht. Für die kleinen brauche ich 13,6 g pro Mützchen im Schnitt (mit Schnur). Alle fünf fertigen bringen nämlich zusammen 68 g auf die Waage. Das ist gerade mal so viel, wie ich sonst für ein Paar Männersocken brauche.

Sorry, the comment form is closed at this time.